ERNEUTER AUFNAHMESTOPP BEI DER TAFEL AUGSBURG ab 25.01.2024 – BIS AUF WEITERES KEINE NEUAUSSTELLUNG VON TAFELAUSWEISEN:

Aufgrund der hohen Anzahl von Anträgen auf Ausstellung von Tafelausweisen an bedürftige Bürgerinnen und Bürger muss die Tafel Augsburg einen erneuten Aufnahmestopp aussprechen. Ab dem 25.01.2024 können bis auf weiteres keine Anträge auf Erteilung eines neuen Tafelausweises gestellt werden.
Die Anträge, die bis 24.01.2024 per E-Mail eingegangen sind, werden sukzessive bearbeitet und den Antragstellern die laufende Nummer sowie der Tag der Aushändigung des Tafelausweises per E-Mail mitgeteilt.
Verlängerungen bestehender Tafelausweise sind nach wie vor am Hirtenmahdweg 8, Augsburg, im Erdgeschoss, jeweils Dienstag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr, möglich.