ÄNDERUNG bei der Registrierung für Tafel-Ausweise

Aufgrund der aktuellen Witterungsbedingungen bitten wir um Beachtung folgender Änderungen:

Seit dem 07.11.2022 wurden bei der Tafel Augsburg jeweils Montags von 9.00 bis 12.00 Uhr laufende Nummern von 1 – 30 für die Antragstellung von Tafelausweisen ausgegeben.

Die Vergabe der laufenden Nummern 1 bis 30 ist ab dem 28.11.2022 NICHT MEHR vor Ort am Hirtenmahdweg 8, Augsburg, möglich!

Ab dem 28.11.2022 sind die Anträge auf Zuteilung einer laufenden Nummer bei der Tafel e.V. schriftlich von den bedürftigen Bürgern/innen zu stellen, entweder:

– per E-Mail ausschließlich an die E-Mail-Adresse: aktuelles@tafel-augsburg.de
oder
– per Brief, der in den Postkasten der Tafel Augsburg e.V. am Hirtenmahdweg 8, Augsburg, einzuwerfen ist.

Die für die Antragsteller maßgebliche laufende Nummer und den Tag der Registrierung erhalten die Bedürftigen von der Tafel Augsburg künftig per E-Mail oder auf dem Postweg übersandt.

Gegen Abgabe dieser Nummer können die bedürftigen Bürger/innen ab dem 28.11.2022 in der Anmeldestelle am Hirtenmahdweg 8, Augsburg, die Aufnahme und Registrierung gegen Vorlage der erforderlichen Nachweise (Hartz-IV-Bescheid, Rentenbescheid, Grundsicherungsbescheid, Wohngeldberechtigungsbescheid) jeweils am Montag von 9.00 bis 12.00 Uhr beantragen.

Wir kümmern uns um alle bedürftigen Menschen...

…egal welcher Religion
…egal welcher Nation
…egal welcher Hautfarbe
…und egal welcher Herkunft

Nichtsdestotrotz müssen unsere bedürftigen Menschen aber auch den Nachweis der Bedürftigkeit erbringen, in Form eines Hartz IV-Bescheides oder eines sonstigen Nachweises der Bedürftigkeit, z.B. einen Rentenbescheid. Auf dieser Grundlage stellen wir den Tafelausweis aus.

Hier finden Sie unsere Ausgabestellen

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Aktuelle Themen