Als Dagmar Bachmaier im letzten Jahr ihre Stiftung für die Tafel Augsburg im HAUS DER STIFTER der Stadtsparkasse Augsburg ins Leben rief, wollte sie einfach nur helfen. Durch die Weihnachtsaktion der Stiftergemeinschaft ist der Start auch voll gelungen. Genau 8.080 Euro Spenden sind zusammengekommen. “Vielen Dank an alle Spenderinnen und Spender!” ist deshalb die Botschaft von Frau Bachmaier. Sie freut sich sehr, mit ihrer Stiftung andere ebenfalls zum Spenden für die Tafel Augsburg bewegen zu können. Denn auch nach der Weihnachtsaktion gehen noch viele Spenden ein, die der Unterstützung der Bedürftigen in Augsburg dienen.

Auch bei Klaus Matthiessen, 1. Vorstand der Tafel Augsburg ist die Freude groß.

“Durch Corona wurde die Organisation unserer Arbeit komplizierter und aufwendiger. Um das alles bewältigen zu können, mussten viele Ehrenamtliche aufstocken. Dank der Dagmar Bachmaier Stiftung können wir vor allem den erhöhten Personalaufwand leichter stemmen und den Menschen in Not weiter helfen.”

Bei der Spendenübergabe haben Beide eigentlich nur einen Wunsch: ” Der Bedarf endet nicht nach Weihnachten. Bitte spenden Sie deshalb auch weiterhin für die Tafel Augsburg.” Dafür wird sich Dagmar Bachmaier mit ihrer Stiftung im HAUS DER STIFTER jedenfalls einsetzen.

Spendenkonto:
HAUS DER STIFTER
IBAN: DE03 7205 0000 0000 0781 21
Verwendungszweck: Tafel Augsburg